Das norwegische Top-Talent Martin Ă–degaard hat sich offenbar gegen einen Wechsel zum deutschen Rekordmeister und fĂĽr einen Transfer zu Christiano Ronaldo und Co. entschieden.

Zuletzt war viel vom großen Interesse der Bayern am jungen Talent zu lesen und auch alle Offiziellen der Münchner gaben sich nach außen sehr zuversichtlich, was eine Verpflichtung des gerade einmal 16 Jahre alten Offensivspielers anbelangte. Nun verbreitet sich aber im Netz die Meldung, dass sich Ödegaard für einen Transfer zu den Königlichen entschieden hat und dort wohl mit der ersten Mannschaft trainieren, aber vorerst im zweiten Team aufgebaut werden soll.

Neben den Bayern, versetzt der gute Martin auch andere Top-Klubs wie Arsenal und seinen Liebslingsverein Liverpool, die sich allesamt bis zum Sschluss Hoffnungen gemacht haben. Als Ablöse stehen wohl rund 4 Millionen Euro im Raum.

Zusammenfassend:

  • Die Entscheidung wurde in der vergangenen Woche gefällt.
  • Abgelehnt wurden Angebote von Arsenal, Bayern und seinem Lieblingsverein Liverpool.
  • Die beiden Clubs werden die Verhandlungen heute Abend oder morgen frĂĽh beginnen .
  • Er wird der ersten Mannschaft beitreten, aber spielt zunächst mit der zweiten Mannschaft („Castilla“) bis zum Sommer.
  • Das Training mit der ersten Mannschaft wird er sofort starten.
  • Seinem Vater wird ein Trainerjob in altersspezifischen Klassen angeboten werden.

fussball-fieber Quelle